Unsere Website verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten auf dieser Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden, wie in unserer Datenschutzerklärung detailliert.

Kyosanim Christina Huby

Dojang Amel

  • 1. Dan (2012) - 26. Ki
    2. Dan (2017)

  • aus St. Vith
Ich habe schon als Kind mit Shinson Hapkido begonnen. Zu meinem 8. Geburtstag habe ich meinen ersten Dobok (Anzug) und den weißen Gürtel bekommen und war total stolz.
Während meiner Jugend waren das Training und vor allem die ganzen Freundschaften die ich dort geschlossen habe, eine große Stütze. Es hat mir geholfen selbstbewusster zu werden, über meinen Schatten zu springen und mich sicher zu fühlen.
Als Shinson Hapkido-Lehrerin habe ich mich in der Jugendgruppe und mittlerweile im Kindertraining engagiert, da ich weitergeben möchte, was ich selbst erlebt habe.
Das Shinson Hapkido-Training ist ein guter Ausgleich zu meinem stressigen Arbeitsalltag. Ich kann mich auspowern, auch mal an meine körperlichen und mentalen Grenzen gehen, sowie Ängste überwinden.
Die Shinson Hapkido-Kampfkunst ist sehr abwechslungsreich und vielfältig, ich lerne immer wieder hinzu.